Körperliche Diagnostik

Bei der Erstvorstellung in unserer Praxis erfolgt immer eine ausführliche körperliche Untersuchung. Neben den Gelenken und der Wirbelsäule wird die Lunge, das Herz, der Lymphknotenstatus, die Haut und Nägel untersucht sowie ein orientierender neurologischer Status erhoben. Es gibt typische Kennzeichen für verschiedene Kollagenose (z.B. „Madonnenfinger“ oder verdicktes und verkürztes Zungenbändchen bei der Sklerodermie, Fingerkuppenrhagaden oder „Mechanikerhände“ bei einer Myositis).